Sponsoren
Lade...
1. Herren
Bericht

Bericht

Dienstag, 11. Februar 2020

1.Herren

Auch im zweiten Derby nicht erfolgreich

Es kriselt weiter mächtig bei der 1. Herren. Fünf Niederlagen in den letzten sechs Spielen sprechen eine klare Sprache. Neben der bisher schwachen Punkteausbeute zeigt sich auch das Angriffsspiel weiterhin wenig ansehnlich. So auch gegen den Erzrivalen aus Haren. In einer ständig engen Partie, in der die Emsländer meistens knapp mit ein oder zwei Toren die Nase vorn hatten, setzten sich diese am Ende knapp aber verdient mit 25:27 durch. Gerade die Achse Sträche/Giesen war im zweiten Durchgang nicht bei zu kommen. Aus einem harmlosen SG-Angriff stach die rechte Angriffsseite mit Hendrik Esmann und Timo Schüring hervor, die immer wieder ihre Dynamik im Bosthorst aufblitzen ließen. Für ein Derby gegen den Tabellenvierten. der Verbandsliga ist dies allerdings viel zu wenig

                  

                                                                                                                                                    à S.6

 

Krise spitzt sich immer weiter zu

Wäre es kurz vor Weihnachten, würde man sagen der Weihnachtsbaum brennt schon jetzt lichterloh im SG-Wohnzimmer. Auch in Barnstorf-Diepholz gehen die Grünen als Verlierer vom Feld. In einer engen Partie lief SG mal wieder von Beginn an einem Rückstand hinterher, den sie lediglich einmal ausgleichen konnte. Das ungeliebte Haftmittelverbot kann hierfür keine Ausrede sein, zumal auch zu Hause die Bilanz der letzten Spiele nicht berauschend ist. Entgegen der eigenen Erwartung, steht der „Verein vom Lande“ somit mitten im Abstiegskampf, in dem andere Tugenden gefragt sind, als dem Einen oder Anderen womöglich lieb ist. Im heutigen Spiel gegen die Gäste aus Fredenbeck sind zwei Punkte Pflicht!!

Wer dies in der Mannschaft nicht begriffen hat und den Abstiegskampf annimmt, ist fehl am Platz.

Junger Laden Balu - Willering
Bentheimer Eisenbahn AG Sport und Freizeit Kamps